Medizin

Ultraschallscreening (ÖGUM-Zertifikat) Kontrazeption Sexualmedizin Intimchirugie Kosmetik Minimalinvasivchirurgie Endokrinologie und Hormondiagnostik Sterilitätsabklärung Geburtshilfe und Wunschkaiserschnitt Urogynäkologie - Inkontinenzdiagnostik und Therapie große Bauchchirurgie ANTI-AGING Häufig gestellte Fragen zu Themen der Frauenheilkunde finden Sie unter den entsprechenden Seiten in diesem Web. Für spezifische Fragen kontaktieren Sie uns am besten persönlich oder besuchen uns in der Praxis.

Wählen Sie aus folgenden Themen aus:

Impfung gegen Krebs Seit 2006 steht in Österreich der erste wirksame Impfstoff gegeben HPV zur Verfügung. Die Ordination Dr. Grin bietet beide am Markt befindlichen Impfstoffe an und berät Sie gerne.

Verhütung Moderne Verhütungsmittel - der Schlüssel zur freien Sexualitätt.

Inkontinenz Ein Tabuthema und doch leidet jede 3. Frau über 50 Jahren daran.

Antiaging Alle Möglichkeiten die Zeiger derUhr des Alterns anzuhalten.

PAP Eine gynäkologische Routinemassnahme im Sinn von Krebsvorsorge ist der sogenannte "Abstrich" auch "PAP-Abstrich" genannt.

Infektionen Genitale Infektionen - lästig, schmerzhaft, gefährlich...

Endometriose Endometriose, die einen chronischen Charakter annehmen kann, kommt bei rund fünfzehn Prozent aller Frauen während der Geschlechtsreife vor.

Chlamydien Chlamydien-Infektionen zählen heute zu den häufigsten Geschlechts- krankheiten. Je nach Altersgruppe sind bis zu zehn Prozent der Bevölkerung mit Chlamydien infiziert.

Human Papilloma Virus Es existieren verschiedene Virus-Untergruppen, von denen einige in Verdacht stehen, bei der Entstehung von bösartigen Erkrankungen beteiligt zu sein.

Operationen Ob MIC oder offene Bauchchirurgie - oft liegt in einer Operation die einzige Heilungsmöglichkeit.

Schangerschaft Vom ersten Tag der Schwangerschaft bis zur Geburt begleiten wir Sie.

Kaiserschnitt Falls Sie sich mit dem Gedanken nach einem geplantem Kaiserschnitt befassen, bin ich gerne bereit, Ihnen in einem ausführlichen Gespräch die Vor- und Nachteile objektiv darzulegen und mit Ihnen zusammen eine Lösung zu finden, die ich medizinisch verantworten kann.

Ultraschall Die sonographische Pränataldiagnostik, kann heute schon in der frühen Schwangerschaft Hinweise für Fehlbildungen oder Störungen in der kindlichen Entwicklung geben.

Berechnungen Errechnen sie ganz einfach die wichtigsten Termine in ihrer Schwangerschaft.

Stammzellen Stammzellen sind Basiszellen, die sich während der embryonalen Entwicklung zu speziellen Zellen, wie z. B. zu Herzmuskelzellen, roten Blutkörperchen oder Hautzellen, ausbilden.

NIPS Non invasive pränatale Screening-Tests (NIPT) finden direkt fetale DNA im mütterlichen Blut. Die Analyse kann eine Aussage zum Risiko von möglichen chromosomalen Störungen des Feten machen.

Hormone Botenstoffe in unserm Körper die unser Leben steuern.

Vaterschaftstest Die für den Test benötigte DNA kann z. B. mit Hilfe einer Speichelprobe, Haaren, Hautzellen, benutzten Windeln/Taschentüchern, Schnullern, Zahnbürsten, Kaugummis oder anderen zellhaltigen Materialien gewonnen werden.

Menopause Die innere Uhr der Frau beginnt mit der Geburt zu schlagen. In den Wechseljahre kommt es zu einer Umstellung.

Mammographie Die regelmäßige, routinemäßige Röntgen-untersuchung der Brust, die "Mammographie", sollte auch ohne Vorliegen von Beschwerden, Symptomen oder Verdachtsmomenten durchgeführt werden.

1 2   »